109

Imke Kubin (geb. Wünsche) wurde im März 1979 geboren und war bereits früh damit beschäftigt, in die Traumwelten einzutauchen.
Schon als Kind schrieb sie kleine Geschichten.
Sie machte u.a. eine Ausbildung zur Medizinischen Dokumentationsassistentin,
ist ehrenamtlich in der Schülersozialarbeit tätig, liebt textbasiertes Rollenspiel
und DSA und wohnt in Dresden.
2012 veröffentlichte sie „Gedankenspiele: Lyric und Kurzprosa“.
Das Werk wird mittlerweile nicht mehr verlegt.
Imke Kubin wollte zuerst auch ihren ersten Mystery-Thriller selbst verlegen.
Doch dann lernte sie durch eine glückliche Fügung Periplaneta kennen.
„Wo die dunklen Wesen wohnen“ ist ihr Debütroman.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s